Segelurlaub auf Mallorca: Ankern und Erholen

Mit Kojancharter vor Mallorca erlebt man den besonderen Zauber von wundervollen Buchten der Insel. Rund um Mallorca lassen sich einzigartige Eindrücke sammeln, die nur vom Meer aus erlebbar sind, z. B.; das Schwimmen mit Delfinen oder Sonnenuntergänge auf dem Wasser. Ein Segeltörn vor Mallorca besitzt einen einmaligen Charme.

Ein Kojancharter um Mallorca ist ein abwechslungsreiches Erlebnis, dass Erholung und viele tolle Möglichkeiten bietet. Es ist möglich vom Schiff ins warme, türkise Wasser der Buchten zu springen, man kann schnorcheln oder fischen. Die schönsten und abgelegensten Strände können angefahren werden und am Abend taucht die untergehende Sonne das Meer in tiefes Rot.
Die sehr gut ausgebildete Besatzung kümmert sich um eine angenehme und sichere Reise. Sie findet auch die ganz besonderen Ziele für den Segelurlaub auf Mallorca. Je nach Wunsch, kann man sich während eines Kojancharter um Mallorca einfach nur treiben lassen oder selbst beim Segeln auf einer Yacht mitmachen. Hochwertige Gaumenfreuden, z. B.; frischer Fisch, und Getränke gehören in jedem Fall dazu. Es gibt insgesamt vier Mahlzeiten, Frühstück, Mittag, einen Snack am Nachmittag und Abendessen. Die Speisen sind frisch, ausgewogen und abwechslungsreich und runden die Gesamtheit des Segelurlaubs ab.

Die Schiffe sind ausgesprochen modern und komfortabel ausgestattet. Die Kabinen besitzen jeweils eine Dusche und eine eigene Toilette. Auf den einzelnen Schiffen gibt es unterschiedliche Kabinen für allein Reisende, Pärchen oder Gruppen. Die Teilnehmer werden nach Möglichkeit so zusammengestellt, dass eine angenehme Atmosphäre entsteht und ein schnelles Kennenlernen problemlos möglich wird. Gemeinsam lässt sich dann die einzigartige Natur Mallorcas vom Wasser aus erleben und genießen. Ein Segeltörn bietet eine ganz andere Art von Urlaub.